S & P 500 Steigt, da Sich das Viruswachstum Verlangsamt und die Aktien im Asiatisch-Pazifischen Raum Höher öffnen

Der starke US-Dollar und ein schwacher Euro wirken sich auf europäische Aktien aus. Da sich so viele europäische Unternehmen auf Schwellenländer konzentrieren, ist der S & P 500 in Europa rückläufig. Die schwache europäische Wirtschaft beeinträchtigt auch den USD / EUR-Wechselkurs. Niedriger Dollar ist gut für Euro und schlechter USD / EUR-Wechselkurs ist schlecht für EUR. Stock Market Prediction International hat die Schwäche der europäischen Wirtschaft zur Kenntnis genommen und seine Empfehlung zur Aufstockung der europäischen Aktien abgegeben.

Immer mehr europäische Unternehmen haben in Schwellenländer investiert. Dies eröffnet die Möglichkeit, die Währung zu senken. Der Stocks Up-Bericht für die folgenden europäischen Märkte ist unten aufgeführt.

Die zweitgrößte Volkswirtschaft in Europa wird der Euro sein. Nach der Erholung im letzten Jahr könnte dies schlimmer sein als im letzten Jahr. Der Euro ist seit der schwachen Erholung im letzten Jahr gefallen. Der einzige Vorteil des schwachen Euro ist, dass der Dollar stärker ist.

Der europäische Aktienmarkt könnte von seinem heutigen Stand aufsteigen, aber erst, nachdem sich der Euro erholt hat. Wenn der Euro dort bleibt, wo er ist, ist dies der einzige Ort, an dem Sie gewinnen können, wenn Sie Aktien in Europa kaufen möchten. Stocks Up Global: Emerging Markets Roundup geht davon aus, dass europäische Aktien aufgrund der geringen Dollarstärke weiterhin höher öffnen werden.

Aus europäischer Sicht bedeutet die Schwäche des Dollars in Verbindung mit der Kombination aus soliden europäischen Wachstumsaussichten und relativ günstigen geopolitischen Risikoprämien, dass sich der Euro in Richtung Parität mit dem US-Dollar erholt oder vielleicht etwas stärker. Die jüngste Stärkung des US-Dollars gegenüber den Hauptwährungen sowie die Abschwächung des Euro werden jedoch den anhaltenden langfristigen Abwärtsdruck auf den Euro erhöhen. Eine Erholung des S & P 500 in Europa wird von starken Gewinnen des US-Dollars, anhaltenden Gewinnen der europäischen Geschäftsstimmung und der Widerstandsfähigkeit der Inflationserwartungen abhängen.

Immer mehr europäische Unternehmen konzentrieren sich auf Schwellenländer. Da sich so viele europäische Unternehmen auf Schwellenländer konzentrieren, ist der S & P 500 in Europa rückläufig. Der EUR / USD-Wechselkurs wird von diesen Sektoren beeinflusst. Stocks Up Global: Emerging Markets Roundup geht davon aus, dass sich die Euro-Märkte weiter öffnen werden, da die Emerging Markets zu diesem Zeitpunkt weiterhin eine Outperformance erzielen.

Die stärkste europäische Wirtschaft ist der Euro nach der schwachen Erholung des letzten Jahres. Nach der schwachen Erholung im letzten Jahr könnte dies schlimmer sein als im letzten Jahr. Der einzige Vorteil des schwachen Euro ist, dass der Dollar stärker ist.

Der europäische Aktienmarkt könnte von seinem heutigen Stand aufsteigen, aber erst, nachdem sich der Euro erholt hat. Wenn der Euro dort bleibt, wo er ist, ist dies der einzige Ort, an dem Sie gewinnen können, wenn Sie Aktien in Europa kaufen möchten. Stocks Up Global: Emerging Markets Roundup geht davon aus, dass europäische Aktien aufgrund der geringen Dollarstärke weiterhin höher öffnen werden.

Die stärkste europäische Wirtschaft ist der Euro nach der schwachen Erholung des letzten Jahres. Nach der schwachen Erholung im letzten Jahr könnte dies schlimmer sein als im letzten Jahr. Der einzige Vorteil des schwachen Euro ist, dass der Dollar stärker ist.

Immer mehr europäische Unternehmen haben in Schwellenländer investiert. Dies eröffnet die Möglichkeit, die Währung zu senken. Stocks Up Global: Emerging Markets Roundup geht davon aus, dass europäische Aktien aufgrund der geringen Dollarstärke weiterhin höher öffnen werden.

Die stärkste europäische Wirtschaft ist der Euro nach der schwachen Erholung des letzten Jahres. Nach der schwachen Erholung im letzten Jahr könnte dies schlimmer sein als im letzten Jahr.